© 2019 by australia-feeling.ch. All rights reserved

Mietfahrzeuge

Um ein Mietwagen zu erhalten, muss man 21 Jahre sein, einige Mietwagenvertreter verlangen sogar das Mindestalter von 25 Jahre. Ausländische nationale Führerausweise werden normalerweise überall anerkannt. Es ist jedoch sicher ein Vorteil, wenn man den Internationalen bei sich hat, vorallem wenn man auch mal in eine Polizeikontrolle gerät…

Nebst den 3 nationalen Mietwagen Unternehmen AVIS, Hertz und Budget, tummeln sich noch zahlreiche lokale Mietauto Firmen auf dem Markt. – Die lokalen Vertreter haben zwar zum Teil die günstigeren Tarife, die grossen haben aber den Vorteil, eines seriösen Rufes sowie das Auto nicht mehr zum Ausgangsort zurückfahren zu müssen. – Ebenfalls empfehlen wir,  sich vorher lokal zu informieren über die verschiedenen Anbieter und bei zweifelhaften Lokalanbieter Kehraus zu machen.

Achte auch, dass Du wenn möglich ein Pauschalangebot mit unbegrenzter Kilometerzahl erhältst, denn die Distanzen sind wahrlich nicht zu unterschätzen, respektive auch schwierig vorher zu kalkulieren. Somit kannst Du dich vor einer bösen Ueberraschung absichern.

Je nach Fahrstrecke und Bundesstaat lohnt es sich ein, ein Auto mit Klimaanlage (Air Conditioned)  oder 4WD zu mieten. Informiere Dich jeweils Vorort über die herrschenden Temperaturen oder die zu passierende Strassen, die Du bewältigen möchtest.

Bist Du für eine Zeit in einer Stadt, kann ein Motorrad durchaus eine interessantes Mietalternative zu einem Auto sein. Parkplatzprobleme und Staus gibt es nämlich nicht nur in unseren Städten, Australiens Grossstädte haben dieselben Probleme. Mit einem Mietmotorrad kommt man erstens sehr gut in einer Stadt voran und Parkplätze für zweirädrige Fahrzeuge sind auf jeden Fall weniger belegt als für vierrädrige Vehikel.